Home » Produkte » Acta Nova » Überblick » Workflowmanagement

Workflowmanagement

Integriertes Workflowmanagement

Die Prozessdarstellung erleichtert das Workflowmanagement

Workflowmanagement

Als Workflowmanagement wird die IT-technische Unterstützung von Geschäftsprozessen bezeichnet. Das Workflowmanagement ist eine Möglichkeit organisatorisches Geschäftsprozessmanagement im Rahmen der Geschäftsfallbearbeitung abzubilden. Acta Nova bietet ein vollständig integriertes Workflowmanagement um standardisierte und adhoc gesteuerte Workflow-Prozesse abzubilden.

Als Prozess wird dabei der vollständige Workflow im Kontext eine Geschäftsfalls bezeichnet. Ein Prozess besteht dabei aus mehreren Aktivitäten (dies entspricht Tätigkeiten), welche in der Regel von unterschiedlichen Anwendern abgearbeitet werden. Mittels sogenannter Arbeitsschritte können direkt in Acta Nova Funktionen ausgeführt und die Steuerung des Workflows aktiv beeinflusst werden.

Das Workflowmanagement ist vollständig in Acta Nova integriert. Somit kann in der Prozess-Ablaufsteuerung auf diverse Informationen aus Acta Nova zugegriffen werden, wie bspw. zur Abfrage einer Genehmigung oder zur automatischen Durchführung einer Entscheidung, z.B. aufgrund der Größe eines Betrages.

Acta Nova bietet im Bereich des Workflowmanagements:

  • Bereitstellung von Prozess-Vorlagen
  • Bereitstellung von Standard-Aktivitäten für Prozesse
  • Themenspezifische Zuordnung von Workflow-Prozessen
  • Standard-Prozess- und Adhoc-Prozess-Anwendung
  • Grafische Prozessabbildung und Prozessdefinition zur einfachen Nachvollziehbarkeit
  • Behandlung von seriellen und parallelen Prozessschritten
  • Behandlung von Entscheidungen und Wiederholungen
  • Volle Integration in das Acta Nova Datenmodell
Share