Der Ursprung der Triple-A AG liegt im Jahr 1974 mit der Gründung des ersten Unternehmens für Direktmarketing im deutschsprachigen Raum. Unter der Zielsetzung einen neuen Ansatz für das „Marketing der Zukunft“ zu entwickeln, wurde eine Methode zur Messbarkeit von Marktbearbeitung geschaffen. Übergeordnetes Ziel ist stets die Sicherstellung von Messbarkeit und Berechenbarkeit.

Auf Basis dieser Methode folgte 2006 das Triple-A Potenzial Gutachten, das es Unternehmen vereinfachen soll, bisherige Unternehmenstätigkeiten zu analysieren, sowie vorhandenes Potential für die Zukunft zu erkennen. Im Rahmen des Gutachtens werden erfolgskritische Faktoren wie Strategie, Controlling, Preisgestaltung, Vertrieb, etc. betrachtet und ausgewertet.

RUBICON & Triple-A

Das United Smart Cities Program der “United Nations Economic Commission for Europe (UNECE)” und der “Organization for International Economic Relations (OiER)” stellt Städten und Regierungen (vor allem in Transformations- und Entwicklungsländern) ein Netzwerk von potentiellen Industriepartnern zur Verfügung. Mit deren Unterstützung soll ein nachhaltiges Wachstum und eine effiziente Ressourcennutzung erreicht werden. Das von Triple-A durchgeführte Smart Sustainable Company Rating bewertet Unternehmen hinsichtlich ihrer Fähigkeit, ebendiese nachhaltigen Projekte zu realisieren.

Seit Mai 2018 ist RUBICON Triple-A-ausgezeichnet und im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie als Partner der United Smart Cities gelistet. Speziell die Herausforderungen von Digitalisierung, Bürgerservice, E-Akte und Fundservice sollen künftig mit RUBICON Lösungen unterstützt werden.
 
KONTAKT