Home » News » rubicon am Zukunftskongress in Berlin: E-Akte im Mittelpunkt

rubicon am Zukunftskongress in Berlin: E-Akte im Mittelpunkt

rubicon am Zukunftskongress 2017rubicon hat am Zukunftskongress Staat und Verwaltung am 20./21. Juni 2017 in Berlin teilgenommen. Bei der Leitveranstaltung für Digital Government und Verwaltungsmodernisierung war E-Akte eines der zentralen Themen.

Alle namhaften Software-Hersteller für die öffentliche Verwaltung waren vertreten. Da durfte rubicon mit Acta Nova, dem Standard-Produkt für digitale Akten- bzw. Vorgangsbearbeitung, natürlich nicht fehlen. Christoph Unger und Andre Pura haben gemeinsam mit dem Solution Partner TechTalk (TechTalk E-Akte) vertreten durch Markus Struggl, die Interessenten am neuen Messestand im wahrsten Sinne des Wortes erleuchtet.  Außerdem war Acta Nova gleich doppelt präsent und wurde auch am Messestand des Partnerunternehmens Adesso als Best-Practice-Lösung vorgestellt.

Der diesjährige Kongress stand unter dem Motto „Deutschland vor der Wahl: Digitaler Aufbruch oder analoger Stillstand“. Interessante Themen waren u.a. die E-Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern und Kommunen, die Kulturänderung in der Verwaltung, Innovationsmanagement mittels E-Akte sowie der demographische Wandel und die digitale Revolution.

This entry was posted in News. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Archiv

    • 2017 (9)
    • 2016 (10)
    • 2015 (16)
    • 2014 (11)
    • 2013 (22)
    • 2012 (24)
    • 2011 (35)
    • 2010 (3)
  • Subscribe
  • Produkte