Erfolgreicher Start von GEVER im schweizerischen Bundesamt für Umwelt

Die Einführung eines bundesweit einheitlichen, elektronischen Geschäftsverwaltungssystems, kurz GEVER, läuft in der Schweiz auf Hochtouren. Die ersten Bundesämter sind bereits an Bord und arbeiten mit der neuen Lösung. Basis für GEVER ist die Standard-Software Acta Nova von RUBICON.

GEVER ist erfolgreich in einem der größten Ämter, dem BAFU (Bundesamt für Umwelt) live gegangen. Die Einführung ging sehr effizient und ohne Probleme über die Bühne und war ein wichtiger Prüfstein für die erfolgreiche Umsetzung von GEVER. Im BAFU arbeiten rund 700 Power-User tagtäglich mit GEVER als zentrales System für die Geschäftsverwaltung. Im Zuge der Ablöse der Alt-Applikation wurden über 36 Mio. Datensätze migriert und die Dossiers inkl. der Altdaten im neuen System nahtlos zur Verfügung gestellt.

Das BAFU ist organisatorisch dem UVEK (Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation) zugeordnet. Ebenso wie das ARE (Bundesamt für Raumentwicklung), das als erstes Bundesamt, bereits im April 2018 auf die neue GEVER-Lösung umgestiegen ist. Die gelungene Einführung von GEVER in den Bundesämtern hat eine wichtige Signalwirkung für die anderen Schweizer Departemente, die in den nächsten Monaten folgen werden. Ab 2020 werden über 30.000 Mitarbeitende aus allen sieben Departementen und der Bundeskanzlei mit dem GEVER-Bundesstandard arbeiten.

 
KONTAKT