Digitalisierung in Wirtschaft & Verwaltung

 

Das Problem

Die Digitalisierung schreitet in der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung schnell voran. Um automatisiert, strukturiert und flexibel auf die sich ändernden Anforderungen reagieren zu können, ist der Einsatz moderner IT-Technologie unabdingbar. Neben der Aufzeichnung, sind auch die Auswertung und Verwaltung des Wissens wichtige Schritte, um am Puls der Zeit zu bleiben und die tägliche Arbeit kontinuierlich zu optimieren.

Die Lösung

Acta Nova ist mit seiner hohen Flexibilität das optimale Werkzeug, um auf die Herausforderungen einer sich schnell ändernden Welt zu reagieren. Dabei bleiben stets die Nachvollziehbarkeit und dynamische Prozessorientierung erhalten. Beispiele für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Digitalisierung mit Acta Nova sind:
  • Leadmanagement: Dokumentation und strukturierte Abarbeitung von Eingängen, Recherche und Auswertung bis hin zu Serienbriefen
  • Vertragsmanagement: Nachvollziehbare Erstellung von rechtlich relevanten Dokumenten
  • Wissensmanagement: Strukturierte Weitergabe von geprüften Informationen nach außen zur Wahrung eines einheitlichen Auftritts
Acta Nova Digitalisierung
 

Features

  • Grafischer Workflow-Engine zur flexiblen Steuerung von Prozessen
  • Ad-hoc Anpassungen von Prozessen
  • Automatisierung zur Entlastung der Mitarbeiter
  • Web-Schnittstellen zur einfachen Integration bestehender Systeme
  • Revisionssichere, digitale Archivierung (z.B. nach gesetzlichen Bestimmungen)
  • Abbildung von Informationen in Form von Fachdaten (z.B. Rechnungsnummer, Lieferant, Zahlungsziel,..)
  • Automatisierte Benachrichtigungen an Kunden (z.B. E-Mail über den aktuellen Status eines Antrags)

Ihre Vorteile

  • Medienbruchfreie Verarbeitung: Einfache Integration von Um-Systemen mittels standardisierter Schnittstellen.
  • Alle Informationen auf Knopfdruck verfügbar: Gezielte Suche anhand von Fachdaten oder Volltext.
  • Transparenter Arbeitsablauf und revisionssichere Dokumentation des gesamten Prozesses - vom Eingang bis zur Archivierung.
  • Historisierung, um die Informationen und etwaige Entscheidungen eines Bearbeiters nachzuvollziehen zu können.
  • Individuelle Konfiguration: Die Bearbeitungsschritte lassen sich flexibel an den individuellen Bearbeitungs- und Freigabeprozess anpassen.
  • Reduktion auf die für den Bearbeiter notwendigen Informationen, um schnell und effizient arbeiten zu können.
 
KONTAKT