Elektronische Zustellung von Dokumenten und Briefen

 

Das Problem

Behörden müssen eine Vielzahl an Briefen und Dokumenten versenden, wodurch hohe Portokosten entstehen. Gleichzeitig stehen sie vor der Herausforderung einerseits ihre Budgets weiter konsolidieren zu müssen und andererseits ihre Services im Sinne eines modernen Dienstleisters zu verbessern. Mit der elektronischen Zustellung gelingt es beide Forderungen zu erfüllen.

Die Lösung

An Acta Nova können verschiedene Versandlösungen angebunden werden, um durchgängiges, medienbruchfreies E-Government vom A, wie Antrag bis Z, wie Zustellung zu gewährleisten. Die elektronische Zustellung ist ein wesentlicher Bestandteil der serviceorientierten Verwaltung und ermöglicht Privatpersonen und Unternehmen den komfortablen Zugriff auf elektronisch zugestellte Dokumente am PC, Tablet oder Smartphone. Behörden profitieren von effizienteren Abläufen und sinkenden Kosten.

Features

  • Duale Zustellung: Sendungen werden prioritär elektronisch versendet.
  • Bei Unzustellbarkeit erfolgt voll automatisiert postalische Briefzustellung.
  • Bestätigung über die Zustellung und den Erhalt durch den Empfänger.
  • Elektronische Signatur zur rechtsgültigen Unterzeichnung von Dokumenten
  • Sichere elektronische Authentifizierung (Handy-Signatur)
  • Einfache Anbindung verschiedener E-Zustellungsdienste (HPCdual, Postserver,..) an Ihre Vorgangsbearbeitung in Acta Nova über standardisierte Schnittstellen

Ihre Vorteile

  • Signifikante Reduzierung der Porto- und Druckkosten
  • Effizienzsteigerung durch den Wegfall von Arbeitsschritten
  • Beschleunigung der Kommunikation
  • Nachweislicher und rechtssicherer Versand von Dokumenten
  • Briefgeheimnis und Datensicherheit auf Behörden-Standard
 
KONTAKT